Gruppen & Workshops

 Inhalt

DIGITAL WORKSPACE SUPERVISION

 

 

Das Online – Angebot „DIGITAL WORKSPACE SUPERVISION“ richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, die in beraterischem, psychosozialen oder helfenden Kontext tätig oder auf dem Weg dahin sind. Hier kann praktische Erfahrungen gemacht und reflektiert werden, Selbsterfahrung gesammelt, Kontakte geknüpft und für die eigene Professionalisierung gesorgt werden. All das geschieht in einer wertschätzenden und fehlerfreundlichen Atmosphäre, vertrauensvoll und vertraulich.

Der respektvolle Umgang und die Wertschätzung für jede Person sind dabei die Grundlage für eine konstruktive Zusammenarbeit. Und da positive Gefühle eine gute Arbeit fördern, sind die Sitzungen erlebnisnah und lebendig gestaltet – und machen einfach Spaß!

Ziele des DIGITAL WORKSPACE SUPERVISION:

  • Ihnen Unterstützung geben, wenn Sie im beraterischen, psychosozialen oder helfenden Berufen tätig sind
  • Die Reflexion des eigenen Handelns anregen und den Blickwinkel erweitern durch die Erfahrungen der anderen Teilnehmenden
  • Die Qualität Ihrer professionellen Arbeit sichern und verbessern, fachliches Know-How fördern und so neue Perspektiven und Handlungsalternativen entwickeln
  • Fachliche und persönliche Veränderungsprozesse unterstützen und Ihre Motivation stärken
  • Synergieeffekte der Gruppe für persönliche Klärungsprozesse nutzen

Inhalte:

  • Austausch mit Kollegen und Kolleginnen über allgemeine und themenspezifische Fragen
  • Reflexion der eigenen Berufsrolle und Selbsterfahrung durch praktisches Anwenden
  • Fallsupervisionen in der Gruppe und gemeinsame Analyse von Praxisfällen
  • Feedback geben und erfahren
  • Neue Techniken und Tools erproben
  • Kurze theoretische Inputs je nach aktueller Thematik

Termine 2022, immer 19:00 – 21:30 Uhr:  

  • 18. Januar (Was ist mit der Angst?)
  • 08. Februar (Dysfunktionale Loyalitäten erkennen und damit umgehen)
  • 08. März (Resonanz und ihre Bedeutung)
  • 12. April (Stolpersteine im Coaching)
  • 10. Mai (Supervision – Fallbesprechungen)
  • 14. Juni (Selbstliebe – wie und wieviel?)
  • 09. August (Neuorientierung – Wie sieht das bei mir aus? Und wie kann ich meine Klient:innen unterstützen?)
  • 20. September (Die Stärken stärken – Stärken erkennen und festigen und Unsicherheiten verringern)
  • 11. Oktober
  • 08. November
  • 13. Dezember

Kosten: 40.- €, Tickets sind jeweils am Anfang des Monats erhältlich unter https://elopage.com/s/UteLorenz_enlivin/Digital-Workspace-Supervision

Die Termine werden mit ZOOM durchgeführt. Sie sollten eine Kamera, ein Mikrofon und möglichst ein stabiles Internet haben – und wenn es mal zusammenbricht, finden wir eine Lösung.

Sie wissen noch nicht genau, ob dieses Format zu Ihnen passt? Ich beantworte Ihre Fragen gerne: kontakt@enlivin.de

 

Workshop „Toolwerkstatt“

 

 

 

Methoden üben!

Dieser Workshop richtet sich (auch!) an Coaches in Ausbildung oder Coaches, die sich auf die Zertifizierung im Deutschen Fachverband Coaching (DFC) vorbereiten.

An eigenen Anliegen werden Coachingtools geübt und Praxiserfahrung als Coach gemacht. Vorrangig werden die Tools geübt, die wichtig sind für die Zertifizierungsprüfung im DFC, aber auch komplexere Tools oder Tools „einfach nur zum Ausprobieren“ haben ihren Platz.

Welche Tools im Einzelnen geübt werden, legen die Teilnehmer fest. Somit können Sie genau das üben, was Sie brauchen. Ich baue daraus ein sinnvolles Ganzes aus Ihren Wünschen und sorge für die nötige Unterstützung, Rückendeckung und Supervision im Coaching-Prozess.

Termine
Samstag, in 2022 kommt noch, 10:00 – 16:00 Uhr
Kosten: 198.- €

Bitte melden Sie sich per Email an: kontakt@enlivin.de

Workshop „TIS – Training zu mehr innerer Stärke“

 

Innere Stärke ist ein Grundbaustein für ein ausgeglicheneres, schmerz- und stressarmes Leben.

Psychische Belastungen können das Wohlbefinden reduzieren, Schwere und Schmerzen erzeugen und unsere Lebensqualität senken. Um dem entgegenzuwirken trainieren wir in dieser Gruppe gemeinsam den „inneren-Stärke-Muskel“!

Durch praktische Übungen für den Alltag und Hintergrundinformationen können Sie gute und hilfreiche Gewohnheiten etablieren. Sie bekommen Motivation, Struktur, neue Ziele und Unterstützung durch Gespräche in kleinen Gruppen. Und so können Sie resilienter und stärker  in die Zukunft gehen!

Die Themen:

  • Lebensqualität. Auch wenn es weh tut?!
  • Emotionen gestalten. Design Feelings?
  • Motivation. Gibt es dafür einen Schalter?
  • Bedürfnisse. Die unterschätzte Kraft?
  • Attention please. Was haben Himbeeren mit innerer Stärke zu tun?
  • Me, Myself and I. Eine Beziehung mit mir selbst?
  • Stress im Gepäck. Ist Management wirklich der beste Ansatz?
  • Authentisch. Wie stehe ich hinter mir?
  • Dem Denken Grenzen setzen. Design Thinking?
  • Maximal 15 Teilnehmende, 2 Trainer
  • Ort: zuhause – per zoom
  • Immer montags von 19:00 Uhr – ca. 21:30 Uhr:
    • wieder ab Herbst 22
  • Kosten: 398.- € pro Person, Studierende 298.- €

Anmeldung: per Email an kontakt@enlivin.de

Workshop Psychodrama: Soziometrie und was sie alles kann

 

 

Spielerisch tiefe Erkenntnisse gewinnen! 

Die Soziometrie wurde von Jacob Levy Moreno in den 1930er Jahren begründet. Mit dieser Methode lassen sich Beziehungen zwischen Menschen einer Gruppe, eines Teams oder eines Familiensystems schnell und spielerisch erfassen. Auch in der Einzelarbeit mit Klient:innen lässt sich die Soziometrie als ein Soziogramm einsetzen und ermöglicht weitreichende und tiefe Erkenntnisse

In diesem Workshop werden praktische Erfahrungen mit Soziometrie gemacht: Interaktiv und methodisch wird Soziometrie selbst erlebt, angeleitet und reflektiert.

Ziel des Workshops ist es, nicht nur am eigenen Thema weiter zu kommen, sondern auch Erfahrungen mit verschiedenen Methoden und Vorgehensweisen zu sammeln, um sie später selbst im Coaching einsetzen zu können.

Der Workshop ist auch für Anfänger im Coaching geeignet!

Termin: Samstag, 15.10.22, 10:00 Uhr – ca. 16:30 Uhr

Kosten: 198.-€ bei einer Anmeldung bis 1.10., danach 228.-€

Bitte melden Sie sich per Email an: kontakt@enlivin.de


Workshop „Teams unterstützen und begleiten“

 

Teams besser verstehen und hilfreiche Tools kennenlernen…

Dieser Workshop beinhaltet auch theoretischen Input zum Thema „Team“ und geht auf konkrete Fragestellungen ein.

  • Besonderheiten in den spezifischen Phasen der Zusammenarbeit im Team
  • Was macht ein Team erfolgreich?
  • Vielfalt im Team erkennen und einen guten Umgang damit fördern
  • Eine positive Kommunikation fördern
  • Kollegiale Beratung zu den speziellen Fragen und Anliegen der Teilnehmenden

Ich zeige natürlich einige Tools zum Thema, die die Kommunikation in einem Team fördern und den Teamzusammenhalt und ein positives Arbeitsergebnis unterstützen!

Termine:
wieder 2022, 10:00 – 16:00 Uhr
Kosten: 198.- €

Bitte melden Sie sich per Email an: kontakt@enlivin.de

Tagesseminar „Der Workshop für den Workshop“

 

Der „Workshop für den Workshop“! Sie möchten …

  • einen Workshop anbieten?
  • einen Vortrag halten?
  • ein Seminar durchführen?
  • ein Training halten?

Dabei ist die Zeit doch knapp und es gibt doch so viel zu sagen! Wie schaffe ich es, mich nicht zu verzetteln? Dieser Workshop hilft bei der Entwicklung eines guten Konzeptes, gibt theoretischen Input aus der Fachdidaktik und eröffnet neue Möglichkeiten der Gestaltung. Eigene Konzepte oder Ideen können mitgebracht und durch gegenseitiges konstruktives Feedback präzisiert und weiterentwickelt werden.

Inhalt

  • Wissenswertes aus der Didaktik (von der Idee zum Konzept, die Zielgruppe kennen, den roten Faden finden, geeignete Methoden auswählen und zielgruppenorientiert einsetzen)
  • Vorstellen der mitgebrachten Konzepte und Ideen
  • Feedback und weiterführende Ideen
  • Arbeiten am eigenen Konzept

Termin: 05.11.22, 10:00 Uhr – ca. 16:30 Uhr

Kosten: 198.-€ bei einer Anmeldung bis  22.10., danach 228.-€

Tickets: https://elopage.com/s/UteLorenz_enlivin/Workshop-fuer-den-Workshop

 

Absage der Teilnahme an einem Workshop oder SeminarDie Absage einer Teilnahme an einem Workshop oder Seminar kann bis drei Werktage vor dem Termin kostenfrei abgesagt werden. Danach wird das Honorar zu 50% in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen oder Absage am gleichen Tag wird das volle Honorar als Ausfallhonorar fällig.