Seminare & Workshops

Inhalt

Workshop „Selbsterfahrung im Psychodrama“

Das Psychodrama ist eine handlungsorientierte Methode, in der durch szenisches Darstellen der Situation, des Problems oder Anliegens sowohl sachliche Informationen als auch konkrete Problemlösungen für soziale und emotionale Konflikte dargestellt und bearbeitet werden können. Den Beteiligten werden neue Sichtweisen möglich, um eigene Ressourcen zu erkennen und alternative Lösungen finden zu können. Das Psychodrama soll Raum zum Erforschen eigener und anderer Wirklichkeiten bieten.

In diesem Workshop wird eine systemisch orientierte Form des Psychodramas betont, die lösungs- und zielorientierte Aspekte in den Mittelpunkt stellt und mit szenischen Umsetzungen von Beratungsanliegen arbeitet.

Nächster Termin im Frühjahr 2019

Workshop „Toolwerkstatt“

Methodenwerkstatt

Dieser Workshop richtet sich an Coaches in Ausbildung oder Coaches, die sich auf die Zertifizierung im Deutschen Fachverband Coaching (DFC) vorbereiten.

An eigenen Anliegen werden Coachingtools geübt und Praxiserfahrung als Coach gemacht. Vorrangig werden die Tools geübt, die wichtig sind für die Zertifizierungsprüfung im DFC, aber auch komplexere Tools oder Tools „einfach nur zum Ausprobieren“ haben ihren Platz.

Welche Tools im Einzelnen geübt werden, legen die Teilnehmer fest. Somit können Sie genau das üben, was Sie brauchen. Ich baue daraus ein sinnvolles Ganzes aus Ihren Wünschen und sorge für die nötige Unterstützung, Rückendeckung und Supervision im Coaching-Prozess.

Nächste Termine kommen!

Tagesseminar „Resilienz“

Resilienter Umgang mit mir selbst – Resilienz bei anderen fördern

Neben allgemeinen Informationen zum Thema Resilienz geht es zuerst um das Bewusst werden meiner selbst: Innehalten und prüfen, wo ich Stärkung brauche und wie ich mir diese selbst geben oder wo ich sie bekommen kann.

Das Seminar beinhaltet einen hohen Selbsterfahrungsanteil. Zunächst werden belastende Stressfaktoren enttarnt, um diesen anschließend mit geeigneten Tools und neuen Strategien die Macht zu nehmen, das eigene Leben zu regieren.

Neue Termine sind in Planung.

Tagesseminar „Workshop“

Der „Workshop für den Workshop“

Sie möchten

  • einen Workshop anbieten?
  • einen Vortrag halten?
  • ein Seminar durchführen?
  • ein Training halten?

Dabei ist die Zeit doch knapp und es gibt doch so viel zu sagen! Wie schaffe ich es, mich nicht zu verzetteln?

Dieser Workshop hilft bei der Entwicklung eines guten Konzeptes, gibt theoretischen Input aus der Fachdidaktik und eröffnet neue Möglichkeiten der Gestaltung. Eigene Konzepte oder Ideen können mitgebracht und durch gegenseitiges konstruktives Feedback präzisiert und weiterentwickelt werden.

Inhalt

  • Wissenswertes aus der Didaktik (von der Idee zum Konzept, die Zielgruppe kennen, den roten Faden finden, geeignete Methoden auswählen und zielgruppenorientiert einsetzen)
  • Vorstellen der mitgebrachten Konzepte und Ideen
  • Feedback und weiterführende Ideen
  • Arbeiten am eigenen Konzept

Neue Termine sind in Planung.

Tagesseminar „Schemacoaching“

Schema-Coaching bedeutet nicht „Coaching nach Schema F“

Schema-Coaching hilft, die hinter schwierigen Verhaltensweisen liegenden Schemata zu erkennen und zu bewältigen. So können innere Konflikte und Blockaden aufgelöst und tiefe Grundmuster verändert werden. Grundlage des Schema-Coaching ist die Schema-Therapie (J. Young, 1990), deren Wirksamkeit in vielen Studien bestätigt wurde. Die Beziehung von Coach zu Klient spielt hier eine besondere Rolle und es werden Elemente aus verschiendensten Therapie- und Coachingformen eingesetzt, z.B. aus der Verhaltenstherapie, Gestalt, Psychodrama, Bindungsforschung, Achtsamkeit und andere mehr.

Die Vielfalt der eingesetzten Methoden und die stark emotional aktivierende Arbeit führen zu nachhaltigen Veränderungsprozessen und helfen, neue, positive und nützliche Handlungen, Gedanken und Gefühle aufzubauen.

Dieses Seminar richtet sich an Coaches, die einen Einblick in die Grundlagen des Schemacoachings bekommen möchten.

Schwerpunkte hierbei sind

  • das Schemamodell
  • Bewältigunsstrategien im Schemacoaching
  • Emotionen, Imagination und Nachbeelterung

Neue Termine sind in Planung.

Seminare für die Deutsche Heilpraktikerschule Mülheim/Essen

Je zwei Mal pro Jahr biete ich Selbsterfahrungsseminare und Schemacoaching-Semiare in der Deutsche Heilpraktikerschule Mülheim/Essen:

Anmeldung bitte direkt über die Deutsche Heilpraktikerschule.

 

Absage der Teilnahme an einem Workshop oder Seminar

Die Absage einer Teilnahme an einem Workshop oder Seminar kann bis drei Werktage vor dem Termin kostenfrei abgesagt werden. Danach wird das Honorar zu 50% in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen zum Workshop oder Seminar wird das volle Honorar als Ausfallhonorar fällig.